Air Berlin: außergewöhnlich viele Krankmeldungen verursachen Flugausfälle

Aktuell melden sich viele Arbeitnehmer von Air Berlin krank. Fraglich ist, ob dann den betroffenen Reisenden die Entschädigung nach der Fluggastrechte-Verordnung wegen Verspätung, Annullierung oder Nichtbeförderung / Überbuchung zusteht. Wir führen gerade über unserer Reiserechtsspezialisten ein Verfahren vor dem BGH über die Vorfälle von Tuifly im Oktober 2016. Auch hier medeten sich ungewöhnlich viele Flugbegleiter und Cockpit-Personal krank sodass eine dortige Entscheidung vorgreifend sein dürfte. Gerne könen Sie uns beauftragen Ihre Ansprüche gegenüber Air Berlin geltend zu machen. Sie tragen kein Risiko; vgl. unsere AGB auf unserer Website.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *